Kurbelgehäuse und Steuerseite

  • Planen aller Dichtflächen
  • alle Gewinde auf der Maschine instandsetzen
  • Auswechseln und Honen der Hauptlager
  • Big Bore alle Modelle
  • Koordinatengenaues Anpassen des Steuerdeckels an das Gehäuse
  • Sonderanfertigungen der Lagerbuchsen
  • Breatherbohrungen Übermaß
  • Schweißarbeiten
  • Schleifen der Nockenwelle

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Kurbelgehäuse und Steuerseitenbearbeitung sind Hauptsächlich Maschinenbautätigkeiten. Alle Flächen  müssen zueinander fluchten und winkelig sein. Besonders bei den Grundbohrungen für die Lagerbuchsen im Steuerdeckel ist darauf zu achten, dass diese zu den Bohrungen im Kurbelgehäuse fluchten, was bei keinem Motor der Fall ist.