[grid_5] Fresser an Druck und Gegendruckseite ________________________________________________________

Abhilfe:

Es ist unbedingt das korrekte Kolbenspielmaß einzuhalten. [/grid_5] [grid_7]

1. Fresser an Druck- und Gegenseite

........................................................................................................................................................
Befund:
Der Kolben zeigt im Schaftbereich auf Druck- und Gegendruckseite starke Verreibungen mit Fressriefen. Die Stellen sind hochglänzend und wirken zum Teil wie poliert, sie sind bevorzugt zum Schaftende hin konzentriert. Die Ringpartie und die Kolbenringe sind in gutem Zustand.
Ursache und Wirkung:
Die Form des Kolbens ist so gestaltet, dass bei Betriebstemperatur die Schaftfläche auf ihrer ganzen Länge zum Tragen kommt. Wenn nun wie hier vom Schaftende ausgehend...
Read more